Webdesign Frankfurt - wir schaffen digitale Erlebnisse, die Ihre Kunden nachhaltig begeistern.

Unsere Webdesigner Frankfurt entwickeln authentische Markenerlebnisse und unterstützen Unternehmen jeder Größe dabei, sich in einer immer schneller werdenden digitalen Gesellschaft optimal zu bewegen. Mit unserem Grundverständnis des Zusammenspiels von Design und Technologie erschaffen wir ein umsatzstarkes Webdesign Frankfurt, das Ihnen nicht nur heute, sondern auch morgen noch zu maximalem Erfolg verhilft. Neben einem ansprechenden Webdesign und einer sauberen Webentwicklung bietet unsere Webagentur für professionelle Websites folgende weitere Leistungen:

Ihre Vorteile mit unserer Webdesign Frankfurt Agentur

Eine einzigartige Webdesign Frankfurt Agentur für einzigartige Lösungen.

Mehr qualifizierte Leads und Website Besucher

 

Holen Sie Ihre Wunschkunden genau dort ab, wo diese nach Angeboten wie Ihren suchen - nämlich bei Google. 75% aller Suchenden haben bereits eine feste Kaufabsicht!

Steigerung der Reichweite und Markenbekanntheit

 

Durch passende Maßnahmen positionieren wir Ihre Marke langfristig an den Orten, wo sich Ihre Zielgruppe aufhält, z.B. bei Google oder in Social Media Netzwerken.

Vertriebsorientiertes Webdesign Frankfurt

 

Eine Website erstellen kann jeder. Unser Anspruch ist es, Ihr Webdesign Frankfurt in ein wertvolles Vertriebswerkzeug zu verwandeln, das 24/7 weltweit neue Kunden für Ihr Unternehmen generiert.

Stärkere Kundenbindung durch hilfreichen Content

 

Nützliche Inhalte überzeugen nicht nur Google, sondern sie können dazu beitragen, dass Sie als Experte auf Ihrem Gebiet wahrgenommen werden und sich Kunden immer wieder an Sie wenden.

Geringer Streuverlust dank zielgerichteter Ansprache

 

Im Gegensatz zu herkömmlichen Werbemethoden können Sie Ihre Wunschkunden zielgerichtet ansprechen und profitieren so von Leads mit echtem Kaufinteresse!

Sichern Sie sich Wettbewerbsvorteile

 

Erkennen Sie durch das Nutzerverhalten Ihrer Besucher deren genaue Bedürfnisse und Problemstellungen und sichern Sie sich so klare Wettbewerbsvorteile.

Webdesign Frankfurt - Projektablauf im Überblick
(Live-Schaltung bereits nach 30 Tagen!)

Webdesign Frankfurt Projektablauf

Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen vertrauen uns


Erzählen Sie uns von Ihrem Webdesign Frankfurt Projekt.

Wir freuen uns darauf, Sie und Ihr Projekt unverbindlich kennenzulernen.

PIXELTALE Webdesign Frankfurt schafft digitale Erlebnisse, visuelle Identitäten und emotionale Verbindungen zwischen Marken und Menschen.

Kundenstimmen

FAQ - Häufig gestellte Fragen zu Webdesign Frankfurt

Erfahrungen & Bewertungen zu Pixeltale

Wissenswertes zum Thema Webdesign

Was bedeutet der Begriff "Webdesign"?

Unter Webdesign versteht man die visuelle, funktionale und strukturelle Gestaltung einer Internetseite. Webdesign prägt damit das Erscheinungsbild des gesamten World Wide Web (Quelle: Wikipedia). Der Begriff "Webdesign" wird dabei häufig auch als Synonym für die Webentwicklung genutzt, obwohl Letztere eigentlich nur die technische Implementierung - also die Programmierung - des Webdesigns beschreibt. Da viele Nutzer jedoch zwischen beiden Begriffen keinen Unterschied machen, wird der Begriff "Webdesign" bei Google entsprechend häufiger gesucht, weswegen die meisten Webagenturen auf ihrer eigenen Website z.B. mit "Webdesign Frankfurt" sowohl die Gestaltung, als auch die Programmierung unter diesem Begriff zusammenfassen.

Das Webdesign einer Website sollte dabei zwingend an das Corporate Design des Unternehmens angelehnt sein, um den Wiedererkennungswert zu erhalten. Durch die mittlerweile enorm große Zahl an fertigen und günstigen Templates entscheiden sich jedoch immer weniger Unternehmen für die Gestaltung eines individuellen Webdesign Frankfurt. Denn unter tausenden von fertigen Templates gibt es für jede Branche heutzutage sicherlich eines, welches dem Großteil der Anforderungen gerecht wird. Die meisten Templates lassen sich zudem weit über Farbanpassungen hinaus in Aufbau, Gestaltung und Struktur an die individuellen Wünsche anpassen, sodass diese Möglichkeit eine deutlich günstigere Alternative zur Erstellung eines komplett individuellen Webdesigns ist.

Geschichte des Webdesign

Man könnte meinen, die Diszplin des Webdesigns entwickelte sich automatisch, als 1989 Tim Berners-Lee den Grundstein für die Entwicklung des Internets legte. Doch ein Großteil der bis ins Jahr 1996 verfügbaren Browser konnte lediglich Textseiten auslesen, sodass das Thema Webdesign hier noch lange keine Rolle spielte. In der Zeit von 1996-1999 lieferten sich Microsoft und Netscape etwaige "Browser-Kriege", in welchem jedes der beiden Unternehmen darum kämpfte, den seinerzeit besten Browser zu veröffentlichen. Die Konkurrenz und die ständigen "Browser-Kämpfe" führten allerdings zu vielen positiven Entwicklungen, welche die Entstehung des Webdesigns immer weiter begünstigten. So wurde in dieser Zeit die Stylesprache CSS eingeführt, Flash und sogar eigene GIF-Bilder konnten teilweise verwendet werden.

Im Jahr 2000 gelang Microsoft mit der Freigabe des Internet Explorers dann der endgültige Durchbruch. Es war der erste Browser, der nicht nur das PNG-Format, sondern auch HTML 4.01 und CSS 1 vollständig unterstützte. Damit legte Microsoft eine neue Messlatte in Bezug auf die Einhaltung von Standards. Netscape hingegen verlor den "Browser-Krieg und wurde verkauft.

Seit 2000 ändert sich nicht nur die eingesetzte Technologie ständig, sondern auch die Art und Weise, wie Menschen das Internet nutzen. Das Thema Webdesign Frankfurt gewinnt auch heute noch zunehmend an Bedeutung. Denn die Gestaltung einer Website hat maßgeblichen Einfluss darauf, wie der Besucher ein Unternehmen und dessen Angebote wahrnimmt. Somit kann das Webdesign Frankfurt einer Seite entscheidend zum Verkaufserfolg oder -misserfolg beitragen und sollte keinesfalls unterschätzt werden.

Eine sehr interessante Seite, die das rasante Verhalten im Internet in Echtzeit anzeigt finden Sie auf Internetlivestats.

Was ist responsive Webdesign Frankfurt?

Das "responsive Webdesign" beschreibt eine aktuelle Technik, die es ermöglicht, Webseiten so zu entwickeln, dass sie sich flexibel an die visuellen und haptischen Möglichkeiten des verwendeten Endgeräts und dessen Bildschirmgröße anpassen. Durch die zunehmend mobile Internetnutzung ist ein responsive Webdesign Frankfurt heutzutage kein "Nice to have" mehr, sondern wesentlicher Bestandteil jeder zukunftsorientierten Internetpräsenz.

Einige gute Gründe, die für ein responsive Webdesign Frankfurt sprechen:

  • Bereits seit 2014 zählt ein responsives Webdesign Frankfurt zu den wichtigsten Google Rankingfaktoren. Nicht-responsive Webseiten werden von mobiloptimierten Seiten verdrängt und rutschen in den Suchergebnissen immer weiter nach hinten.
  • Eine Seite mit den besten Produkten und tollsten Inhalten verliert ohne die Anpassung an Mobilgeräte unzählige potentielle Kunden - einfach, weil die Bedienung zu umständlich ist.
  • Über 80% der deutschen Internetnutzer surfen über ihr Smartphone oder Tablet.
Responsive Webdesign

Getestet mit: ami.responsivedesign.is

Was sind die wichtigsten Eigenschaften eines effektiven Webdesigns?

95% aller Webseiten nutzen nicht ihr volles Potential. Was viele Seitenbetreiber vergessen: Wie effektiv Ihr Webdesign Frankfurt ist, wird von den Nutzern Ihrer Internetseite bewertet und nicht von Ihnen selbst. Ganz nach dem Motto:

"Der Wurm muss dem Fisch schmecken, nicht dem Angler."

So richtet sich effektives Webdesign in erster Linie nicht nach Ihrem subjektiven Geschmack, sondern stets nach den Bedürfnissen Ihrer Zielgruppe. Dabei ist nicht nur die Ästhetik der Website wichtig, sondern vor allem auch die Usability und User Experience. Denn das schönste Webdesign Frankfurt bringt Ihren Besuchern keinen Mehrwert, wenn sie nur umständlich an die gewünschten Informationen gelangen. Die Folge sind hohe Absprungraten, eine kurze Verweildauer und wenige Seitenaufrufe pro Besucher. Nicht gerade das Ergebnis, welches man von einer effektiven Website erwartet.

Doch welche Anforderungen muss ein effektives Webdesign Frankfurt nun erfüllen, um Ihre Seite ästhetisch, leicht zu benutzen, effektiv und attraktiv für Ihre Besucher zu machen?

Gutes Webdesign Frankfurt ist übersichtlich.

Ein Nutzer, der Ihre Website betritt, muss sich schnell orientieren können. Nur wenige Sekunden entscheiden darüber, ob er tiefer in Ihr Angebot einsteigt oder die Seite desinteressiert wieder verlässt. Findet der Besucher nicht auf Anhieb die Informationen, die er sucht? Dann schwebt sein Mauszeiger schneller über dem "Züruck-Button" des Browsers als Sie "Schön, dass Sie da sind!" rufen können.

Ein übersichtlicher, nicht überladender Aufbau ermöglicht ein schnelles Scannen relevanter Inhalte und hilft bei der Beantwortung folgender Fragen:

  • Wo bin ich hier?
  • Worum geht es hier?
  • Bringt mir das was?
Gutes Webdesign Frankfurt ist angenehm zu lesen.

Die Texterstellung für die eigene Internetseite ist für die meisten Unternehmer eine mühsame und lästige Angelegenheit. Es wäre doch schade, wenn niemand diese hart erarbeiteten Texte lesen würde.

Das Lesen eines Textes auf einem Bildschirm ist für unser Auge ohnehin schon anstrengend genug. Daher sollten Texte auf der Website stets so gestaltet sein, dass sie viele Ankerpunkte geben und leicht zu erfassen sind.

  • die gesamte Typographie der Website sollte harmonisch und passend sein
  • der Zeilenabstand sollte ausreichend groß sein
  • einzelne Abschnitte sollten nicht zu lang sein und mit sinnvollen Überschriften gegliedert sein
  • lange Texte sollten mit Aufzählungszeichen und Grafiken oder Diagrammen aufgelockert werden
  • allgemein sollten Grafiken und Diagramme verwendet werden um schwer verständliche Inhalte visuell zu veranschaulichen
  • es sollte ein guter Kontrast zwischen Text- und Hintergrundfarbe herrschen
  • die Schriftgröße sollte auf jedem Bildschirm optimal sein und mind. 16px betragen
  • es sollten maximal drei verschiedene Schriftarten verwendet werden
  • die Schrift sollte leicht lesbar und nicht zu verschnörkelt sein (generell sind Sans-Serif Schriften für das Auge am Monitor angenehmer zu lesen)
Gutes Webdesign Frankfurt ist emotional ansprechend.

Als emotionale Wesen lassen wir uns bei unseren Entscheidungen sehr oft von unseren Emotionen beeinflussen - wenn auch unterbewusst. Vor allem Bilder sprechen uns emotional an, direkter und schneller als es Text je könnte.

Aus diesem Grund wurde der Einsatz von sogenannten "Hero Shots" in den vergangenen Jahren im Webdesign immer beliebter. Hero Shots werden häufig direkt am Anfang einer Website platziert, um den Nutzer bereits in den ersten Sekunden emotional anzsuprechen und so weiter für das Angebot zu öffnen. Es hat also durchaus einen psychologischen Hintergrund, weswegen uns immer öfter Webseiten begegnen, die uns direkt mit einem riesigen Bild empfangen (oft z.B. innerhalb eines Sliders).

Grundsätzlich lösen Bildmotive mit Menschen stärkere Emotionen bei uns aus. Sehen wir, wie andere Menschen glücklich mit einem Produkt oder einer Dienstleistung sind, beziehen wir dieses positive Gefühl automatisch auf uns selbst. Wichtig ist jedoch, dass die Menschen auf den Fotos authentisch wirken. Bilder mit einem künstlich wirkenden Lächeln könnten eher abschrecken und das Vertrauen reduzieren, da wir uns nicht ernst genommen fühlen.

Menschen mit negativen Emotionen sollten grundsätzlich als Bildmotiv vermieden werden. Negative Emotionen verkaufen nicht. Stattdessem sollten Sie sich die Frage stellen, welches Gefühl Sie beim Besucher mit Ihrem Angebot auslösen möchten. Werben Sie beispielsweise für eine Nachhilfeschule sollte die Wahl des Hero Shots nicht auf ein trauriges Kind fallen. Zeigen Sie stattdessen ein Kind, das aufgrund der besseren Noten vor Freude strahlt.

Auch mit Farben lassen sich die Gefühle des Betrachters steuern. Farben können sogar das Handeln und die Kaufentscheidung beeinflussen. Studien haben erwiesen, dass Menschen innerhalb von 90 Sekunden entscheiden, ob sie ein Produkt mögen, und dass 90 % dieser Entscheidung allein auf der Farbe basiert.

Eine gut durchdachte Farbpalette kann demnach viel dazu beitragen, die Nutzererfahrung zu verbessern und sogar den Verkauf anzukurbeln. So könnte beispielsweise ein roter Call-to-Action Button zu deutlich mehr Kaufabschlüssen führen, als wenn derselbe Button mit derselben Aufschrift, Größe und Position grün wäre.

Überblick der Möglichkeiten im Webdesign Frankfurt, um die Emotionen des Besuchers zu steuern:

  • Setzen Sie authentisch wirkende "Hero Shots" mit positiven Emotionen ein.
  • Videos können Emotionen in den meisten Fällen sogar noch besser übertragen.
  • Setzen Sie starke Signalfarben nur sparsam ein, bspw. indem Sie wichtige Elemente wie Call-to-Action Buttons hervorheben möchten.

Beispiele für emotional ansprechende Hero Shots:

Webdesign Hero Shot

https://comepay.ru

Hero Shot Webdesign

https://hisense.co.uk/

heroshot webdesign

http://drschaner.de/

 
Gutes Webdesign Frankfurt schafft Vertrauen.

Wenn wir ein Ladengeschäft betreten, ist meistens auch ein Verkäufer anwesend, an den wir uns wenden können. Wir fühlen uns automatisch sicherer und es fällt uns leichter, Vertrauen aufzubauen.

Im Gegensatz dazu stellt der Besuch einer Website eine eher einsame und unpersönliche Angelegenheit dar. Ein gutes Webdesign Frankfurt vermeidet genau dieses Gefühl der Anonymität.

Sie können das Vertrauen stärken, indem Sie dem Unternehmen hinter der Website ein Gesicht geben. Vor allem im anonymen Internet wissen Nutzer es zu schätzen, wenn sie das Gefühl bekommen, es mit echten Menschen zu tun zu haben.

Diese Möglichkeiten haben Sie, um das Vertrauen Ihrer Seitenbesucher zu stärken:

  • eine "Über uns"-Seite, idealerweise mit Mitarbeiterfotos
  • Kontaktdaten sollten von jedem Punkt der Website aus sofort ersichtlich sein
  • Zertifikate, Qualitätssiegel und Kundenstimmen können das Vertrauen zusätzlich stärken
  • Referenzen und Case Studies
  • verschlüsselte Verbindung über https für eine sichere Übertragung sensibler Kundendaten
  • Einsatz von Social Proof Elementen (z.B.: über 1000 zufriedene Kunden; 25 Standorte weltweit; täglich mehr als 40 Verkäufe)
Gutes Webdesign Frankfurt ist benutzerfreundlich.

Wer denkt, man müsse kein Webdesigner sein, um eine Website zu designen, denkt wohl auch, man müsse kein Chirurg sein, um eine Operation durchzuführen. Klingt bescheuert? Ist aber irgendwie so. Denn Webdesign ist nicht gleich Webdesign.

Die Gestaltung einer Website hat direkten Einfluss auf deren Gebrauchsqualität. Wer Farben und Schriftarten lustig durcheinander würfelt und wichtige Informationen hinter einem komplizierten Menü versteckt, braucht sich nicht wundern, wenn Besucher die Website fluchtartig wieder verlassen. Die schönste Website mit den tollsten Inhalten ist nutzlos, wenn sie nur umständlich zu bedienen ist.

Stattdessen sollte der Nutzer in den Mittelpunkt des Designprozesses gestellt werden (User Centered Design). Dieser interessiert sich in erster Linie nicht für Ihre Werbebanner oder die tolle bunte und blinkende Animation, die ihm direkt auf der Startseite entgegen hüpft.

Er möchte die gesuchten Informationen schnell und einfach erreichen.

Einige Merkmale eines benutzerfreundlichen Webdesigns:

  • einfache und klar verständliche Navigation
  • schnelle Ladezeiten
  • mobiloptimiertes Design
  • Effekte und Animationen werden nur dezent eingesetzt
  • alle wichtigen Informationen befinden sich "above the fold"
  • die Farbgebung und der Stil der Website sind konsistent und harmonisch
  • es existiert eine individiduelle 404 Statuscode Seite
  • die Seite wirkt nicht überladen
  • die Website ist klar strukturiert
  • Kontaktinformationen sind leicht auffindbar
  • Werbebanner und Pop-Ups sind nicht aufdringlich
  • das Firmenlogo verlinkt auf die Startseite
  • die URL-Struktur ist leicht verständlich und nutzerfreundlich
  • es befinden sich keine offensichtlichen Fehler auf der Website
Gutes Webdesign Frankfurt hat eine leicht verständliche Navigation.

Die Navigation Ihres Webdesign Frankfurt sollte so gestaltet sein, dass Ihre Besucher möglichst wenige Klicks benötigen, um an das gewünschte Ziel zu kommen. Denn mit jedem weiteren benötigten Klick erhöht sich die Wahrscheinlichkeit des vorzeitigen Absprungs.

Hier die Tipps unserer Webdesign Agentur Frankfurt für eine optimale Navigation:

  • die Benennung der Menüpunkte sollte möglichst kurz und präzise sein
  • die aktuelle Seite, auf der sich der Nutzer befindet, sollte farblich von allen anderen Seiten hervorgehoben werden
  • die Navigation sollte eine logische Hierarchie haben
  • die Navigation sollte aus maximal drei Ebenen bestehen
  • die "3-Klick-Regel" sollte eingehalten werden, d.h. User können mit 3 Klicks auf alle Webseitenbereiche gelangen
Navigation Webdesign

Unsere Navigation erfüllt alle Regeln einer einfach verständlichen Navigation.

Gutes Webdesign Frankfurt hat eine kurze Seitenladezeit.

Langsame Ladezeiten strapazieren einer Studie der Firma Foviance zufolge die Nerven Ihrer Besucher und sorgen für eine insgesamt negative Nutzererfahrung. Je länger ein Besucher warten muss, desto eher entscheidet er sich für einen Abbruch. Die folgende Grafik zeigt sehr schön, wie die Anzahl der Absprünge exponentiell ansteigt:

Webdesign Frankfurt Ladezeit

Schnelle Ladezeiten sorgen für ein besseres Nutzererlebnis und mehr Conversions. Damit zählen sie auch zu den wichtigsten Google Rankingfaktoren.

Ob Ihre aktuelle Website im grünen Bereich liegt können Sie mit dem kostenlosen Tool Google Page Speed Insights überprüfen.

So lässt sich die Ladezeit Ihres Webdesign Frankfurt reduzieren:

  • Komprimierung von Bilddateien
  • Reduzierung der HTTP-Requests
  • Zusammenfügen von CSS, HTML und JavaScript Dateien
  • Verwenden eines Cache
Gutes Webdesign Frankfurt passt sich der jeweiligen Anwendersituation flexibel an.

Der eine stöbert gemütlich auf der Couch von seinem Tablet in Ihrem Angebot, der andere möchte in der S-Bahn vom Smartphone aus durch Ihre Bildergalerie navigieren. Und wieder ein anderer ist womöglich sehbeeinträchtigt und lässt sich Ihre Seiteninhalte von einem Screenreader vorlesen.

Anwender nutzen Webseiten heute in den verschiedensten Situationen und auf unterschiedlichen Bildschirmgrößen. Ein gutes Webdesign passt sich flexibel an die jeweilige Situation des Anwenders an und bietet ihm unabhängig von seiner Nutzungsart einen angenehmen Bedienkomfort. Kann Ihre Website auf die Anforderung des Nutzers nicht flexibel reagieren, springt dieser ab und Sie verschenken wertvolles Geschäftspotential.

Flexibles Webdesign wird heute dabei meistens mit responsive Webdesign gleichgesetzt. Sicherlich ist responsive Webdesign ein wesentlicher Bestandteil einer flexiblen Website, aber eben nicht der einzige. Auch ein möglichst barrierefreier Zugang, eine optimierte Druckversion, ein klarer Kontrast zwischen Text- und Hintergrundfarbe und ein behutsamer Umgang mit Effekten und Animationen sind wichtige Aspekte einer anpassungsfähigen Website.

  • die Navigation und andere Schaltflächen sollten auch auf kleinen Bildschirmen mit "Wurstfingern" einfach zu bedienen sein
  • die Schrift sollte auf jedem Endgerät ausreichend groß sein
  • es sollte ein klarer und gut lesbarer Kontrast zwischen Text- und Hintergrundfarbe bestehen
  • assistierende Techniken wie z.B. Screenreader oder Sprachsteuerung sollten berücksichtigt werden
  • ein barrierefreier Zugang sollte gewährleistet werden
  • Kontaktformulare sollten von jedem Endgerät aus einfach zu bedienen sein
  • das Layout der Website sollte sich flexibel an das verwendete Endgerät und dessen Bildschirmgröße anpassen
  • Animationen und Effekte sollten nur dezent eingesetzt werden
  • die Website sollte eine kurze Ladezeit haben, damit auch Nutzer mit "langsamen" Internet Inhalte schnell erreichen können

Woran erkennen Sie eine gute Webdesign Agentur Frankfurt?

Eine gute Webdesign Agentur bietet Ihnen ein persönliches Gespräch an.

Natürlich ist ein persönliches Gespräch direkt vor Ort nicht immer möglich, beispielsweise wenn die räumliche Distanz zwischen Auftraggeber und Webdesign Agentur zu groß ist. Ein persönliches Telefonat kann aber äußerst hilfreich dabei sein, Ihre Anforderungen und Intention besser kennenzulernen und zu verstehen.

Eine gute Webdesign Agentur erstellt Ihnen ein maßgeschneidertes Angebot.

Viele Webdesign Agenturen bieten starre Webdesign Pakete zum Pauschalpreis an. Zugegeben: auch wir waren mal so eine Webdesign Agentur ;-)

Allerdings haben wir festgestellt, dass die Anforderungen sich bei jedem Projekt stark unterscheiden. Jedes Unternehmen ist einzigartig und kein Webdesign Projekt gleicht dem anderen. Deswegen gibt es auch kein vordefiniertes Webdesign Paket, das alle Vorgaben erfüllt. Durch starre Webdesign Pakete werden Unternehmer oft dazu verleitet, das größte Paket zu kaufen, weil beispielsweise nur dieses 20 Inhaltsseiten beinhaltet. Und das exklusiv in diesem Webdesign Paket enthaltene Newslettersystem klingt ja auch ganz nett. Werde ich benutzen. Bestimmt. Irgendwann. Nicht.

Wir halten nichts davon, Ihnen Dinge anzudrehen, die Sie nicht benötigen. Mit dem Anbieten von starren Webdesign Paketen müssten wir dies aber zwangsläufig tun. "Ach, Sie benötigen 20 Inhaltsseiten? Ja, dann müssen Sie das größte Paket buchen. Das kostet zwar 4000€ mehr, dafür sind aber auch 4000 Bananen enthalten."

Schwachsinn.

Wenn Sie 20 Inhaltsseiten benötigen, dann sollten Sie auch nur diese Inhaltsseiten bezahlen müssen und nicht für irgendwelche weiteren Extras, die Sie sowieso nie benutzen werden.

Eine gute Webdesign Agentur respektiert die Einzigartigkeit und Individualität Ihres Unternehmens und wird Ihnen daher immer ein maßgeschneidertes Angebot für Ihr Webdesign Frankfurt erstellen.

Eine gute Webdesign Agentur definiert mit Ihnen gemeinsam Ziele und führt eine Bedarfsanalyse durch.

Wer keine Ziele setzt, kann auch keine erreichen. Wenn Ihre Zieldefinition lautet "Ich möchte mehr Besucher auf meiner Website.", dann ist das wunderbar. Zumindest für die Webdesign Agentur. Denn "mehr Besucher" kann auch bedeuten, dass Sie nun statt jährlich zwei Besuchern auf Ihrer Website nächstes Jahr dann drei haben.

Erfolge lassen sich schlichtweg nicht messen, wenn keine konkreten Ziele definiert wurden. Eine gute Webdesign Agentur weiß das und konzeptioniert Ihre Website konsequent entlang der Ziele, die Sie erreichen möchten.

Eine gute Webdesign Agentur überzeugt selbst mit einer ansprechenden und nutzerfreundlichen Website.

Würden Sie einem Architekten vertrauen, dessen eigenes Haus fast zusammenbricht? Eben.

Werfen Sie daher einen genauen Blick auf die Internetpräsenz der Webdesign Agentur. Überprüfen Sie diese auf Herz und Nieren hinsichtlich Nutzerfreundlichkeit, Suchmaschinenoptimierung, Technik und Design.

Gefällt Ihnen der Auftritt eher weniger oder entdecken Sie sogar gravierende technische oder stilistische Mängel, dann sollten Sie sich wohl besser nach einer anderen Webdesign Agentur in Frankfurt umsehen.

Eine gute Webdesign Agentur setzt auf ein beliebtes Content Management System (CMS).

Natürlich heißt es nicht gleich, dass eine Webdesign Agentur per se schlecht ist, nur weil sie z.B. ausschließlich statische HTML Seiten entwickelt. Das Problem ist jedoch, dass Sie bei Änderungen immer von der Agentur abhängig bleiben. Blöd, wenn diese keine Kapazitäten mehr hat oder ins Ausland verschwunden ist. Ein beliebtes CMS wie bspw. WordPress wird hingegen von vielen Entwicklern weltweit genutzt. Somit finden Sie in der Not auch schneller Ersatz.

Ein weiterer Vorteil, den Sie bei einem CMS System haben, ist das einfache Einspielen von Updates. Bei statischen HTML-Seiten sind Updates sehr aufwändig und kostenintensiv, sodass solche Seiten technisch schneller veralten.

Sprechen Sie idealerweise mit mehreren Webdesign Agenturen darüber, welches CMS diese Ihnen empfehlen und aus welchem Grund. Es kommt häufig vor, dass Agenturen Sie von einem eher ungeeigneten CMS überzeugen wollen, einfach, weil sie den Auftrag bekommen möchten und bei anderen CMS Systemen nicht über das nötige Fachwissen verfügen.

Einige beliebte CMS Systeme, mit denen Sie nichts falsch machen können:

  • WordPress
  • Typo 3
  • Joomla!
  • Magento
  • Shopware

Achja. Wenn Ihnen eine Webdesign Agentur allein die Nutzung für WordPress in Rechnung stellen möchte, dann sollten Sie schnell das Weite suchen. Denn WordPress selbst ist vollkommen kostenlos. Dennoch nutzen einige Webdesign Agenturen das Unwissen ihrer Klienten gerne aus und verlangen eine ungerechtfertigte Gebühr.

Die wichtigsten Elemente und Programmiersprachen des Webdesign

Das Thema Webdesign wurde über die Jahre immer komplexer, sodass heute eine Reihe von Programmiersprachen und weiteren Elementen benötigt werden, um mit der eigenen Website erfolgreich zu sein.

Programmiersprachen:

  • HTML, XHTML, XML
  • CSS
  • JavaScript / jQuery
  • PHP, sowie diverse PHP Frameworks (bspw. Symfony, Laravel usw.)
  • SQL (z.B. MySQL, MSSQL)

Online Marketing & Usability:

  • Suchmaschinenoptimierung
  • Conversion Rate Optimierung
  • UX-Design
  • Grafikdesign, Typographie
  • Corporate Design
  • uvm.

Webdesign lernen - Wie wird man Webdesigner in Frankfurt?

Webdesigner Frankfurt ist keine geschützte Berufsbezeichnung. Im Prinzip kann also jeder Webdesigner werden. So kam es auch, dass es Webdesign Frankfurt Agenturen mittlerweile wie Sand am Meer gibt. Der Beruf des Webdesigners ist auch äußerst attraktiv. Es wird nie langweilig, man lernt immer wieder neues über andere Branchen und ihre internen Abläufe und als Webdesigner Frankfurt ist man geografisch äußerst flexibel. Man kann theoretisch von jedem internetfähigen Ort der Welt aus arbeiten. Viele Webdesigner Frankfurt träumen davon, sozusagen "im Urlaub" ihre Aufträge zu erledigen.

Um sich gegen die große Konkurrenz für Webdesign Frankfurt durchzusetzen benötigt man jedoch mindestens ein geniales Alleinstellungsmerkmal oder ganz viel Talent. Vor allem für neue, selbstständige Webdesign Agenturen und Freelancer ist es inzwischen äußerst schwer in diesem Bereich Fuß zu fassen. Viele merken schnell, dass der Traum vom "Dauerurlaub" schnell zerplatzt, weil man viele Überstunden ableisten muss, um Aufträge zu generieren.

Mir egal. Ich will trotzdem Webdesigner werden!

Dann können Sie sich Webdesign selber beibringen. Es gibt unglaublich viele sehr gute Webdesign Tutorials im Internet. Hier alle aufzuzählen, würde den Rahmen sprengen. Alternativ gibt es natürlich auch viele Kurse, beispielsweise an der Volkshochschule Frankfurt oder für Studenten manchmal auch an der FH Frankfurt. Hier kommt es auf Ihre eigene Motivation an, auf welche Art und Weise Sie Webdesign lernen möchten.

DSGVO

 

PIXELTALE Webseiten sind zu 100% DSGVO konform.

Mobiloptimiert

 

Überzeugen Sie sowohl auf Smartphones, als auch auf Tablets und Desktop-PCs mit einer ansprechenden und nutzerfreundlichen Website.

Google-freundlich

 

Erkennen Sie durch das Nutzerverhalten Ihrer Besucher deren genaue Bedürfnisse und Problemstellungen und sichern Sie sich so klare Wettbewerbsvorteile.

Vertriebsorientiert

 

PIXELTALE Webseiten sind zu 100% DSGVO konform.

Einzigartiges Design

 

Überzeugen Sie sowohl auf Smartphones, als auch auf Tablets und Desktop-PCs mit einer ansprechenden und nutzerfreundlichen Website.

Nutzerfreundlich

 

Erkennen Sie durch das Nutzerverhalten Ihrer Besucher deren genaue Bedürfnisse und Problemstellungen und sichern Sie sich so klare Wettbewerbsvorteile.

Schnelle Ladezeiten

 

PIXELTALE Webseiten sind zu 100% DSGVO konform.

Einwandfreie Technik

 

Überzeugen Sie sowohl auf Smartphones, als auch auf Tablets und Desktop-PCs mit einer ansprechenden und nutzerfreundlichen Website.

SSL - aber sicher!

 

Erkennen Sie durch das Nutzerverhalten Ihrer Besucher deren genaue Bedürfnisse und Problemstellungen und sichern Sie sich so klare Wettbewerbsvorteile.

Erik 24. August 2018