Web Design Services

Professionelle Website erstellen lassen

Verkaufsstarke Website erstellen lassen von unserer Webdesign Firma

Wir entwickeln leistungsstarke Webseiten, die Besucher in den ersten Sekunden begeistern.

Eine einzigartige Webdesign Frankfurt Agentur für einzigartige Lösungen.

Website erstellen lassen - Ablauf, Vorteile, Tipps

Ihre Vorteile, wenn Sie bei PIXELTALE Ihre Website erstellen lassen

Wir entwickeln sowohl für kleine, als auch mittelständische Unternehmen leistungsstarke Webseiten, mit denen Sie bei Google für relevante Suchbegriffe gut gefunden werden.
  • optimale Voraussetzungen für eine Top Google Platzierung dank inhaltlicher und technischer Suchmaschinenoptimierung
  • 100% DSGVO konform
  • optimiert für alle mobilen Endgeräte
  • schnelle Ladezeiten
  • hohe Usability / Nutzerfreundlichkeit
  • 100% Sales Ready durch eine conversion-fokussierte Umsetzung
  • Inhalte können von Ihnen selbst gepflegt werden - ohne Programmierkenntnisse
  • Ihre Website ist bereits nach 30 Tagen bereit für die Live-Schaltung

Website erstellen lassen - der Projektablauf

Der Projektablauf kann je nach Webdesign Firma natürlich leicht abweichen. Bei PIXELTALE erwartet Sie folgender Projektablauf, wenn Sie sich bei uns Ihre Homepage erstellen lassen möchten.
1. Bedarfsermittlung (Erstgespräch, Potentialanalyse, Marktanalyse, Angebot)
Bei einem unverbindlichen Erstgespräch ermitteln wir mit Ihnen gemeinsam Bedarf, Ziele und ggf. das Potential Ihrer Idee. Kommt sowohl für Sie, als auch für uns eine Zusammenarbeit grundsätzlich in Frage, erhalten Sie ein auf Ihre Anforderungen maßgeschneidertes individuelles Angebot. Passt das Angebot in Ihren Budgetrahmen, können Sie darunter Ihre Unterschrift setzen und gehen erst dann einen verbindlichen Vertrag mit PIXELTALE ein. Im Anschluss an das Erstgespräch bitten wir Sie, unser Webdesign Briefing auszufüllen, wo Sie uns beispielsweise Ihren favorisierten Design-Stil nennen können, Ihre Ziele, Ihre Konkurrenz, Ihre Firmenfarben uvm. Das Webdesign-Briefing dient uns als Grundlage für die Erstellung eines stimmigen Gesamtkonzepts im nächsten Schritt.
2. Konzeptionsphase & Umsetzung (Design-Entwurf, Programmierung Prototyp, Inhalte)
Anhand der Angaben aus dem Webdesign Briefing beginnen wir bereits mit der Programmierung eines Prototypen. Sobald wir alles eingerichtet haben erhalten Sie von uns einen Link zugeschickt, über welchen Sie uns von nun an sozusagen täglich bei der Arbeit über die Schulter schauen können. Sie können von Anfang an durch Ihre Website navigieren und bekommen so bereits ein "echtes" Gefühl dafür. Während Ihre Website entsteht und wir sie nach und nach mit Ihrem Content füllen, können Sie gut erkennen, wo noch Inhalte fehlen. Zudem können Sie direkt eingreifen, falls Ihnen das Design oder der Aufbau nicht gefallen. Diese Art von "Live"-Programmierung schafft nicht nur Transparenz, sondern reduziert zeitintensive Korrekturschleifen.
3. Fertigstellung & Live-Go (Usability-Testing, Qualitätscheck, Feinschliff)
Die Homepage Erstellung nähert sich nach wenigen Wochen der Fertigstellung. Vor dem Live-Go erledigen wir noch Arbeiten für die Suchmaschinenoptimierung, kümmern uns um kleine Details auf der Homepage, führen Usability-Tests durch und arbeiten im letzten Schritt noch einen internen Qualitätscheck durch. Hierbei stellen wir bspw. sicher, dass Ihre Website in allen Browsern einwandfrei funktioniert, auf allen Endgeräten einheitlich dargestellt wird, dass die Ladezeit im optimalen Bereich liegt, sowie noch ca. 80 weitere inhaltliche und technische Qualitätsmerkmale. Nachdem wir im Anschluss Ihre endgültige Freigabe haben, schalten wir Ihre Website auf Ihrer Domain online.
4. Schulung (Einweisung in das Redaktionssystem)
Nachdem wir die Website online geschaltet haben, vereinbaren wir mit Ihnen einen zeitnahen Termin für eine persönliche Schulung. Sollten Sie nicht aus der Umgebung kommen, können wir die Schulung entweder über Skype durchführen oder Sie bekommen von uns eine individuell auf Sie zugeschnittene Tutorial-CD zugeschickt. In der Schulung zeigen wir Ihnen, wie Sie Inhalte auf Ihrer Website selbst editieren können und geben außerdem Tipps, worauf Sie hinsichtlich der weiteren Suchmaschinenoptimierung und Vermarktung Ihrer Internetpräsenz achten sollten. Wir setzen die Schulung auf 60 Minuten an, sind in der Regel aber deutlich schneller durch, da das Redaktionssystem so selbsterklärend ist und daher keine Fragen offen lässt. Damit Sie auch später noch alles nachlesen können, bekommen Sie von uns natürlich auch ein Handout der Schulung.
5. Optionaler Support (Website Betreuung, Online Marketing)
Falls Sie keine Lust oder keine Zeit haben, sich selbst um Ihre Website zu kümmern, dann übernehmen wir gegen eine Monatspauschale gerne die laufende Betreuung der Internetseite. Wir aktualisieren Inhalte für Sie, kümmern uns um Updates usw. Darüber hinaus betreuuen wir Ihre Website auf Wunsch natürlich auch in allen Online Marketing Bereichen. Gerne erstellen wir Ihnen hierzu ein gesondertes Angebot.   website erstellen lassen projektablauf  

Welche Chancen eine eigene Homepage für Ihr Unternehmen bietet

Das Internet hat sich in den vergangenen Jahren für die meisten Menschen zur wichtigsten Informationsquelle entwickelt. 4 von 5 Menschen suchen über das Smartphone nach einer Dienstleistung in ihrer Nähe, beispielsweise nach einem Arzt, Café oder einem Restaurant. Auch bei der Beschaffung von Produktinformationen oder anderen Dienstleistungen werden zuerst vor allem Suchmaschinen wie Google zu Rate gezogen. Mit einer eigenen Website bei Google für relevante Suchbegriffe auf den vordersten Plätzen zu stehen, ist, als würden Sie ein Ladengeschäft in einer riesigen, gut besuchten Einkaufsstraße besitzen. Wenn Sie sich eine professionelle Website erstellen lassen, kann diese zu ihrem besten und vergleichsweise auch günstigsten Vertriebsmitarbeiter werden. Dieser Vertriebsmitarbeiter generiert laufend neue Kunden für Ihr Unternehmen. Und das tut er weltweit, 24/7 und er kann sogar mehrere Kunden gleichzeitig bedienen. Zudem ist er nie krank, fährt nie in Urlaub und verkauft Ihre Produkte genau so, wie Sie sich das vorstellen. Ist es nicht das, was sich im Grunde alle Unternehmen wünschen? Und trotzdem lassen sich sehr viele Firmen dieses riesige Geschäftspotential einfach entgehen. Es ist, als würden potentielle Kunden direkt vor Ihrem Laden stehen und Sie weisen sie ab und zeigen ihnen stattdessen lächelnd den Weg zur größten Konkurrenz. Vor allem Unternehmen mit wenig Budget, wie Startups oder kleinere Handwerksbetriebe packen das Thema Website erstellen lassen einfach komplett falsch an. Ein Großteil der Unternehmen möchte sich eine Website erstellen lassen, einfach, weil heutzutage "jeder eine hat". Eine Art notwendiges Übel also. Um das Budget zu schonen, wird der günstigste Webdesign Anbieter herausgesucht, denn einen Profi zu engagieren ist den meisten einfach zu teuer. Auch für die weitere Pflege fehlt den meisten entweder das Fachwissen, das Geld oder die Zeit. So kommt es, dass die Website anschließend Jahre lang nutzlos vor sich hindümpelt. Sie können sich die schönste Website erstellen lassen: Wenn sie keine Kontakte generiert, ist sie wertlos. Eine gute Website funktioniert nunmal nur in Kombination mit ständiger Pflege und einer individuell auf Sie zugeschnittenen Marketingstrategie. Und ja, natürlich hat eine verkaufsstarke Website ihren Preis. Doch eine Website für 400€, die keine Kontakte generiert, ist im Endeffekt teurer als eine Website für 5000€, die sich nach wenigen Wochen von selbst refinanziert und zu einem kontinuierlich wachsenden Unternehmensumsatz beiträgt. Darüber hinaus bietet eine Website mit stimmigem Gesamtkonzept eine Reihe weiterer Vorteile:
  • mehr Aufmerksamkeit von der jeweiligen Zielgruppe
  • Verbesserung des Unternehmensimages
  • Möglichkeit, sich durch gute Inhalte als Experte und Authorität in der Branche zu etablieren
  • größere Reichweite
  • Steigerung der eigenen Markenbekanntheit
  • stärkere Kundenbindung
  • neue Absatzkanäle
  • mehr qualifizierte Leads mit echtem Kaufinteresse
  • minimaler Streuverlust im Gegensatz zu herkömmlichen Werbemethoden wie Flyer, Plakate etc.
Vor allem Startups sind in ihrer Anfangszeit darauf angewiesen, die Aufmerksamkeit ihrer Zielgruppe auf ihre Produkte und/oder Dienstleistungen zu lenken und die Bekanntheit ihres Unternehmens zu steigern. Daher sollten sich insbesondere Startups von einer professionellen Webdesign Firma beraten lassen um das volle Potential einer eigenen Website auszuschöpfen. Gerne beraten auch wir Sie vollkommen kostenlos und unverbindlich, wenn Sie beim Thema Website erstellen lassen noch auf der Suche nach einer passenden Lösung sind.

Website erstellen lassen - worauf Sie achten sollten

Egal, ob Sie selbst Ihre Website erstellen möchten oder uns als professionelle Webdesign Firma beauftragen - auf diese Dinge sollten Sie achten.
1. Wählen Sie das richtige Content Management System!
Mithilfe des Content Management Systems (kurz: CMS) können Sie Inhalte Ihrer Website ganz einfach ohne Programmierkenntnisse selbst editieren. Die beliebtesten CMS Systeme wie WordPress sind kostenlos. Daher empfehlen wir jedem Unternehmen, diese Möglichkeit zu nutzen. Denn ohne ein CMS - beispielsweise bei einer statischen HTML-Seite - benötigen Sie zumindest HTML-Kenntnisse um Ihre Inhalte zu bearbeiten oder Sie bleiben bei Änderungswünschen von einem Entwickler abhängig. Ein weiterer Vorteil, den Sie bei einem CMS System haben, ist das einfache Einspielen von Updates. Bei statischen HTML-Seiten sind Updates sehr aufwändig und kostenintensiv, sodass solche Seiten technisch schneller veralten. Zudem sollten Sie sich für ein beliebtes CMS entscheiden, welches von vielen Entwicklern genutzt wird (z.B. WordPress). Falls Sie mit einer Webdesign Firma zukünftig unzufrieden sind, diese im Urlaub ist oder einfach keine Kapazitäten hat, finden Sie so leichter Ersatz und sind nicht von einem Entwickler abhängig. Sprechen Sie idealerweise mit mehreren Webdesign Firmen darüber, welches CMS diese Ihnen empfehlen und aus welchem Grund. Es kommt häufig vor, dass Agenturen Sie von einem eher ungeeigneten CMS überzeugen wollen, einfach, weil sie den Auftrag bekommen möchten und bei anderen CMS Systemen nicht über das nötige Fachwissen verfügen.
WordPress Website erstellen lassen

Quelle: Statista

2. Definieren Sie welche Ziele Sie in welchem Zeitraum mit Ihrer Website erreichen möchten!
Wer keine Ziele hat, kann auch keine erreichen. Deswegen sollten Sie sich schon vorab sorgfältig überlegen, welche konkreten Ziele Sie erreichen möchten, wenn Sie sich eine Website erstellen lassen. Ohne diese Planung fehlt einer Internetseite jedes Fundament und Sie können hinterher schwer einschätzen, wie viel Nutzen Ihre Homepage wirklich für Sie hat. Wichtig: bleiben Sie unbedingt realistisch bei der Zielsetzung! Solche Ziele können sein:
  • 80% mehr Neukunden bis zum Jahresende
  • 20% mehr Produktverkäufe in den nächsten 6 Monaten
  • Imageverbesserung
  • Kundenbindung stärken
  • Produktwerbung, Produktneueinführung
  • 15% mehr Newsletter-Abonnenten
  • Markenbekanntheit steigern
  • neue qualifizierte Mitarbeiter gewinnen
  • uvm.
Zudem sollten Sie sich überlegen, welche Zielgruppe Sie mit Ihrer Homepage ansprechen möchten. Idealerweise erstellen Sie hierzu eine oder mehrere Buyer Persona.
3. Planen Sie ausreichend Budget ein!
Je nach Zielsetzung müssen Sie weitere monatliche Kosten für die Betreuung Ihrer Website einkalkulieren. Das Thema Suchmaschinenoptimierung beispielsweise ist ein Bereich, der regelmäßig gepflegt und beobachtet werden muss, wenn Sie damit langfristig neue Kunden generieren möchten. Hier müssen Sie abwägen, ob Sie oder Ihre Mitarbeiter selbst über das nötige Fachwissen und die Ressourcen verfügen, oder ob Sie die Betreuung Ihrer SEO Kampagne an eine Agentur abgeben möchten. Auch die Themen Social Media und Inhaltspflege sollten geplant werden, bevor Sie Ihre Website erstellen lassen. Haben Sie Mitarbeiter, die diese Tätigkeiten für Sie übernehmen können oder verfügen Sie über das Budget für eine externe Marketingabteilung? Einige unterstützende Fragen für die Budgetplanung im Überblick:
  • Wer soll die Inhalte auf Ihrer Website nach Fertigstellung aktualisieren? Wie oft müssen Inhalte voraussichtlich aktualisiert werden?
  • Ist das Thema Social Media interessant für Ihr Unternehmen? Wenn ja: wer kümmert sich um die Pflege des Profils und die Kommunikation mit den Nutzern? In welcher Regelmäßigkeit sollen Postings erfolgen?
  • Soll Ihre Website einen eigenen Blog- oder Newsbereich enthalten? Wer ist für die Themenrecherche und das Veröffentlichen von Beiträgen zuständig?
  • Wissen Sie jetzt schon, dass Sie Ihre Website in Zukunft um weitere Funktionen erweitern möchten? Gibt es hierzu bereits Details?
  • Haben Sie selbst die nötigen Ressourcen, um sich um die Suchmaschinenoptimierung zu kümmern oder benötigen Sie hier Unterstützung von einer SEO Agentur?
4. Überzeugen Sie sowohl Besucher, als auch Google durch eine übersichtliche Struktur und zielgruppengerechte Inhalte!
Die Inhaltserstellung ist für einen Großteil der Unternehmen eine der schwierigsten und lästigsten Herausforderungen, wenn sie sich eine Homepage erstellen lassen. Doch gute Inhalte können sich nicht nur entscheidend auf den Verkaufserfolg auswirken, sondern sie sind einer der wichtigsten Rankingfaktoren bei Google. Wenn Ihnen das Texte schreiben nicht liegt, dann macht es keinen Sinn, lieblos ein paar Zeilen aneinander zu reihen. Planen Sie stattdessen genügend Zeit für das Erstellen von hochwertigen und wirklich hilfreichen Texten oder beauftragen Sie lieber einen professionellen Texter mit dieser Aufgabe. Verzichten Sie in jedem Fall auf langweilige Überschriften wie: "Herzlich willkommen bei unserer Firma XY". Sie haben nur wenige Sekunden, um Besucher von Ihrem Angebot zu überzeugen. Überschriften dienen dem Besucher als Orientierungshilfe, daher sollten vor allem diese ansprechend und interessant gestaltet sein. In diesem Beitrag haben wir einen kostenlosen Leitfaden zu diesem Thema zusammen gestellt. Auch bei der Struktur Ihrer Homepage sollten Sie sich Gedanken machen. Welche Inhalte erwarten Nutzer an welcher Stelle? Welche Informationen und Themen könnten besonders hilfreich sein? Welche sind überflüssig und können weggelassen werden? Wie bauen die verschiedenen Themen aufeinander auf?
5. Lassen Sie Ihre Website im Zweifel anwaltlich überprüfen.
Wer beim Website erstellen lassen gewisse Regeln nicht befolgt, der findet ganz schnell eine Abmahnung im Briefkasten. So können schnell Bußgelder im vier- oder fünfstelligen Bereich entstehen. Meistens betreffen solche Abmahnungen Urheberrechtsverletzungen, beispielsweise wenn Texte kopiert werden oder wenn Sie fremde Fotos auf Ihrer Website verwenden. Doch auch fehlende Angaben im Impressum oder eine unvollständige Datenschutzerklärung (vor allem jetzt durch die neue DSGVO) können schnell rechtliche Konsequenzen nach sich ziehen. Wenn Sie sich unsicher sind, lassen Sie im Zweifel Ihre Website am besten von einem Anwalt überprüfen. Dies wäre deutlich kostengünstiger, als eine Abmahnung.

Website erstellen lassen Kosten

In kaum einer anderen Branche gehen die Preise der unterschiedlichen Agenturen und Freelancer so auseinander wie bei der Homepage Erstellung. Da gibt es Website Angebote für 29€ monatlich, Angebote für 400€ für ein Komplettpaket und dann wieder Preise im vier- oder fünfstelligen Bereich. Woher kommen diese Preisunterschiede? Nun - "Webdesigner" ist keine geschützte Berufsbezeichnung. D.h. ein Bäckereimeister kann sich über Nacht spontan dazu entschließen, ab morgen einfach Webdesigner zu sein. Auch für Studenten ist das Erstellen von Webseiten ein äußerst attraktiver Weg nebenbei etwas Geld zu verdienen, denn:
  • man braucht dafür weder eine Ausbildung, noch ein abgeschlossenes Studium
  • man muss sich nicht bewerben, sondern kann einfach als Freelancer tätig sein
  • man kann von jedem internetfähigen Ort der Welt arbeiten, also auch im Urlaub oder im Home Office
  • man kann sich seine Zeiten selbst einteilen
Die günstigen Preise auf dem Markt stammen daher hauptsächlich von Studenten oder von Freelancern, die womöglich nicht so viele Ausgaben haben, wie bspw. die Mitarbeiterkosten, die Mietkosten für ein Büro und die Anfahrt zur Arbeit. Für kleine Projekte kann es also durchaus eine gute Alternative sein, auf einen Freelancer zurück zu greifen. Eine erfolgreiche Website vereint jedoch mittlerweile so viele Disziplinen in sich (Suchmaschinenoptimierung, Content Marketing, Social Media Marketing usw.), dass ein einzelner Mensch diese ganzen Kompetenzen gar nicht in einer Person bündeln kann. Zudem muss man ehrlich sagen, dass es leider viele Freelancer gibt, die einen Auftrag trotz fehlender Kompetenzen annehmen, einfach um über die Runden zu kommen. Daher erleben wir es sehr oft, dass Firmen zu uns kommen, weil ein Freelancer sich mit einem Projekt einfach überschätzt hat. Webdesign Firmen haben natürlich mehr Ausgaben, dafür aber auch ein Team aus Fachkräften, die ihre jeweiligen Kernkompetenzen hervorragend in ein Projekt miteinfließen lassen können. Die Stundensätze der meisten Agenturen bewegen sich zwischen 80€ und 100€ (bei einem Freelancer sind es nach unserer Erfahrung meistens zwischen 40€ und 80€). Jetzt können Sie sich selbst ausrechnen, wie viel Qualität und Leistungen Sie erwarten können, wenn Sie bei jemandem für 400€ eine Website erstellen lassen. Dabei kann Ihnen folgende Tabelle helfen:
Konzeption & Briefing ca. 5 - 7 Stunden
Installation & Einrichtung eines CMS ca. 2 - 3 Stunden
Erstellung ca. 15 Seiten inkl. Inhalte ca. 20 - 30 Stunden
Suchmaschinenoptimierung inkl. SEO Texte ca. 20 - 25 Stunden
Testing & Qualitätsmanagement ca. 3 - 4 Stunden
Korrekturschleifen ca. 6 - 8 Stunden
Gesamt ca. 56 – 77 Stunden
Je anspruchsvoller die Qualität einer Website und je umfangreicher sie ist, desto länger dauert natürlich die Homepage Erstellung. Bei kleineren Webseiten kann der Gesamtaufwand natürlich niedriger ausfallen. Nicht enthalten sind hier besondere Wünsche, wie bspw. die Integration eines Shopsystems oder eines individuellen Bestellformulars. Auch die Schulung und Beratungsgespräche haben wir hier rausgelassen. Anhand der Tabelle und den ungefähren Stundenpreisen können Sie ungefähr die Kosten berechnen, wenn Sie sich eine Website erstellen lassen möchten. Natürlich können Sie auch uns für ein individuelles Angebot ansprechen!

14

entwickelte Plugins

12

Jahre Erfahrung

162

erstellte Webseiten

100+

zufriedene Kunden

6

erfahrene Webdesigner

50+

verschiedene Branchen

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Erzählen Sie uns von Ihrem Projekt!

Wir freuen uns darauf, Ihnen unsere kreativen Impulse mitzuteilen.

Wollen Sie auch eine Website erstellen lassen mit "Wow"-Effekt? Dann kontaktieren Sie unsere Webdesign Firma!

Kundenstimmen

Erik 19. September 2018