Boilerplate

Gute Überschriften gestalten

« Zurück zum Glossar

Was versteht man unter einem Boilerplate?

Bei Boilerplates (auch Abbinder genannt) handelt es sich um Textbausteine, welche sich entlang des jeweiligen Formats immer wieder wiederholen.

Einsatzgebiete von Boilerplates

Boilerplates finden über diverse Plattformen hinweg Anwendung. Einige Beispiele sind:

Webdesign

Im Webdesign werden beispielsweise Kontaktinformationen oder andere wichtige, sich wiederholende Details üblicherweise innerhalb des Headers, im Footer oder in einer Sidebar auf der Webseite platziert. Suchmaschinen erkennen solche sich wiederholenden Textbausteine und verwenden hierfür auch den Begriff Boilerplate Content.

Oft wird befürchtet, dass Boilerplate von Suchmaschinen aufgrund der annähernd gleichen und sich immer wiederholenden Textbausteine als Duplicate Content gewertet wird. Da Suchmaschinen Boilerplate Content jedoch gut erkennen und von anderen Inhalten unterscheiden können, müssen Seitenbetreiber sich keine Sorgen um eine negative Beeinflussung des Rankings machen. Denn sich wiederholende Textbausteine können insbesondere auf umfangreichen und großen Webseiten kaum vermieden werden.

Pressemitteilungen

Boilerplates kommen oft als abschließender Textbaustein am Ende einer Pressemitteilung vor. Hierbei werden kurz und prägnant Hintergrundinformationen über das Unternehmen der Pressemeldung zusammengefasst. Das Boilerplate hilft Journalisten und Agenturen beim Überfliegen der Pressemitteilung, sich ein schnelles Bild vom Absender der Mitteilung zu machen und den Kontext, sowie die Relevanz richtig einzuordnen und zu bewerten. Boilerplates in Pressemeldungen werden meist in einem sachlichen Ton verfasst und umfassen üblicherweise zwischen 50 und 100 Wörter.

Folgende Informationen enthält ein Boilerplate dabei in der Regel:

  • Firmenname und Rechtsform
  • Pressekontakt, Marketingverantwortlicher und Ansprechpartner
  • Informationen zu Produkt und Hersteller
  • Details zur Gründungsgeschichte
  • Informationen zur Unternehmensleitung
  • Portfolio, Referenzen und Kunden
  • Innovationen, Patente, gewonnene Preise
  • Anzahl der Mitarbeiter und Unternehmensgröße

E-Mails

Boilerplates werden häufig in E-Mails in einer Signatur zusammengefasst. Diese Signatur wird dann jedes Mal mit den jeweiligen Daten angehängt, sodass auch hier von sich wiederholenden Textfragmenten gesprochen werden kann.

Programmierung

Genauso stößt man auch im Bereich der Programmierung regelmäßig auf Boilerplates, zum Beispiel, wenn bestimmte Codezeilen mehrfach verwendet werden (Boilerplate Code).

Um immer wieder benötigten Code oder elementare Bestandteile einer Webseite nicht jedes Mal neu programmieren zu müssen, wurde mithilfe von HTML 5 Boilerplate ein optimales Basis-Template entwickelt, welches Entwicklern das Schreiben sich wiederholender Codezeilen erspart.

« Zurück zum Glossar

Enquire now

Give us a call or fill in the form below and we will contact you. We endeavor to answer all inquiries within 24 hours on business days.